HOT 2.0 gestartet

  • 4. Februar 2016

Am 01.02.16 ist der zweite Zertifikatslehrgang „Hybrid-OP Techniker (HOT)“ gestartet. Wir begrüßen ganz herzlich die neun neuen Teilnehmer, die sich zum Ziel gesetzt haben, alles über das neue OP-Konzept des Hybrid.-OP und die bildgesteuerte Chirurgie zu lernen. Während der 20 Präsenztage werden wir 4 Stationen unserer Kooperationspartner durchlaufen. Begonnen haben wir bei der Siemens Healthcare GmbH in Erlangen/Forchheim. In der zweiten Woche werden wir an der Otto-Von-Guericke-Universität in Magdeburg und dem Forschungscampus STIMULATE sein. Anschließend erfolgen Klinikaufenthalte in Ludwigsburg und Augsburg. Der 4. Block findet bei der Firma Maquet in Rastatt statt.

Anbieter dieses europaweit einzigartigen Ausbildungskonzept ist die JR OP-Akademie GmbH. Das MIM ist der akademische Partner und für die Inhalte und Konzeption der Ausbildungseinheiten verantwortlich.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.jr-optimiert.de/hot-hybrid-op-techniker/.