Leitung Innovationsprojekte

Meinen Arbeitsschwerpunkt sehe ich in erster Linie in einer konsequenten Verknüpfung von Theorie und Praxis, mit der es Organisationen gelingt, nachhaltig und fundiert an ihrer Zukunftsfähigkeit zu arbeiten

Qualifikation

Studium in Ethnologie und Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg/Brsg

Promotion zum Dr. im Rahmen des Sonderforschungsbereichs „Mündlichkeit und Schriftlichkeit“ der DFG

Erfahrung

Nach seiner Promotion und  seinen Forschungstätigkeiten im Bereich des „kulturellen Wandels“, verknüpfte er die Theorie mit der Praxis und arbeitete als Organisationsberater bei einem der führenden deutschen Automobilhersteller. Anschließend gründete er den deutschen Zweigs der osb international.

Parallel zu seiner Beratungsarbeit für führende internationale Konzerne lehrte er als freier Dozent.

Zudem ist er Geschäftsführer der Stiftung „Nächste Gesellschaft“, Buchautor und Herausgeber der REVUE und Gründer  der Berliner Strategieagentur „Ignore Gravity“.

Kompetenzen

Kultureller Wandel, Umbrüche und Turbulenzen des gesellschaftlichen Wandels, organisationsübergreifenden Systeminnovationen, zukunftsfähigen Gesundheitsversorgung, Führung und Innovation