Leitung Innovations in Surgery, Leitung des Instituts für Medizintechnik (IfMZ), Studiengangsleiter für den Studiengang Medizintechnik, Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen, Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Effiziente und effektive medizinische Versorgung zum Wohle der Patienten durch workfloworientierten Einsatz innovativer Medizintechnik

Qualifikation

Studium Humanmedizin in Heidelberg, USA und Schweiz

Weiterbildung im Fach Chirurgie an der Unfallchirurgischen Universitätsklinik in Essen und der Allgemeinchirurgischen Universitätsklinik in Mainz

Professur für „Diagnostische Systeme und Medizintechnik-Management“ an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden

Erfahrung

Nach  erfolgreicher Promotion an der humanmedizinischen Fakultät Heidelberg und Weiterbildungen an den Universitätskliniken  in Essen und Mainz, trat er 2001 in die Siemens AG Healthcare Sektor ein.

Dort war er als Consultant  im Gesundheitswesen, in verschiedenen Managementpositionen  (im Bereich Business Development, klinisches Marketing und Produktmanagement für das Geschäftsfeld Chirurgie) und als Leiter von weltweiten Projekt- und Partnermanagement für Hybrid-OPs tätig.

Nach seiner Professur  ist er seit 2014 Leiter des Bachelor-Studiengangs Medizintechnik und seit 2015 Leiter des Instituts für Medizintechnik an der Ostbayrischen Technischen Hochschule Amberg – Weiden

Kompetenzen

Klinische Medizin, Gesundheitswirtschaft und  Medizintechnikindustrie